Feed on
Posts
Comments

Steckbrief

Carignano del Sulcis Superiore “Rocca Rubia” Riserva DOC, 2006, Santandi
Herkunft: Sardinien
Rebsorte: 100% Carignano
Gekauft bei: superiore.de für damals €13,20
Bewertung: 1-

Der erste Eindruck: intensiv

Der Rocca Rubia gehört zu meinen Lieblingsweinen. Trotzdem bin ich erneut überrascht wie intensiv sein Duft ist nachdem ich ihn eingeschenkt habe. Ich trinke ihn anscheinend zu selten… Der Wein hat eine intensive, dichte rubinrote Farbe. Der Duft ist beerig mit einem Hauch Vanille. Wieder einer dieser Weine die Vorfreude auf den ersten Schluck bereiten.

Der Geschmack: trocken, samtig, intensiv, lecker!

Der Rocca Rubia ist ein trockener aber fruchtiger Wein der sich samtig auf der Zunge anfühlt und einen langen, angenehmen Abgang hat. Bei einem Preis von nur ca. €13 die Flasche ist für mich jeder Schluck ein Erlebnis.

Wozu passt es: Wild, Käse, alles was intensiv ist

Der Rocca Rubia ist ein sehr trockener Wein, der gut zu dunklen Fleischgerichten (Wild, Rind) und intensiven Käsesorten passt. Zu sehr leichten Dingen passt er einfach nicht. Obwohl… ;-)

Bewertung: 1-

Der Wein hat bereits zahlreiche Auszeichnungen eingesammelt, unter anderem hat er ein jährliches Abo auf mindestens 2 Gläser beim Gambero Rosso und auch andere Weinguides testen ihn regelmäßig und geben ihm gute bis sehr gute Noten. Wie gesagt, er gehört zu meinen Lieblingsweinen deswegen gebe ich ihm im Geschmack eine 1-, in der Preis-Leistung eine 2+ und somit (ich bin dem Rocca Rubia positiv gesonnen) eine 1- in der Gesamtwertung.

Hintergrund

Der Rocca Rubia kommt aus dem Hause der Genossenschaftskellerei Cantina Sociale di Santandi („Santandi“). Mehr hierzu auch in meinem Artikel zur Weinregion Sardinien:  http://cucinadivina.wordpress.com/2010/06/21/weinregion-sardinien/. Eine Anmerkung aus eigener Erfahrung: ich hatten einmal einen Jahrgang der massive Probleme mit Kork hatte so dass ich nach nur knapp einem halben Jahr Lagerung drei Flaschen wegwerfen musste. Mein Tipp: diesen Wein unbedingt aufrecht stehend lagern. Zumindest ich tue es seitdem so: die Korken der anderen Flaschen hatten sich mit Wein vollgesogen und diesen lieblichen Geschmack nach Korkeiche leider an den Wein weitergegeben.

One Response to “Rocca Rubia Riserva DOC 2006”

  1. Hugo sagt:

    Stehend halten die aber nicht lange…
    Ich mag den Wein auch. Aber für 14-16eur nicht grad billig für das Gebotene.
    In der Klasse der Weine bis 15,00 versucht doch mal diverse Weine aus Südamerika (Montes Alpha, Montgras Quatro und Intriga, Kaiken Ultra). Die sind noch eine Klasse besser als der gute Rocca Rubia.

Leave a Reply to Hugo